Ehrenabend 2021 – Ehrungen durch Sportverbände

Sven Kieslich, Spartenleiter der Sparte Fußball, ist seit 15 Jahren in der Jugendarbeit tätig und trainiert Fußballmannschaften. Der Bayerische Fußballverband, BFV, verlieh ihm dafür das Verbands-Ehrenzeichen für Jugendbetreuer in Gold. Für die Bereitschaft, seine Sparte Fußball bereits seit zehn Jahren zu leiten, erhielt er zudem noch die Verdienstnadel in Bronze mit Kranz und Urkunde für 10 Jahre Ehrenamt. Diese Würdigung erfolgte durch den Bayerischen Landesverband für Sport, BLSV.

Ebenso geehrt durch den BLSV wurde Renato Hohenstein. Ihm wurde die Verdienstnadel in Silber und Urkunde für 15 Jahre Ehrenamt verliehen. Er engagiert sich seit 15 Jahren als Beisitzer in der Vorstandschaft.

Auch Holger Fasold erhielt die Verdienstnadel des BLSV in Silber mit Urkunde für 15 Jahre Bereitschaft, als 3. Vorsitzender im Hauptverein zu fungieren.

Mit der Verdienstnadel des BLSV in Gold mit Urkunde für 25-jährige ehrenamtliche Tätigkeit wurde Helmut Wittwer ausgezeichnet. Er war Kassier im Hauptverein und unterstützt nun den Verein als Kassenprüfer für den Hauptverein und für die Sparten.